Ökologisches und ökonomisches Bauen im Bestand

Oberösterreich, Grieskirchen

Ökologisches und ökonomisches Bauen im Bestand

Oberösterreich, Grieskirchen
Zu- und Umbau
100 m2
Baubeginn:
Januar 2014
Bauende:
Oktober 2014

Ytong Bauteile

  • Außenwände
  • Nicht-tragende Innenwände

Wieso unser Haus?

Im Zuge des geplanten Hofumbaus wurde an den Planer die Vorgabe gegeben, Wohnraum für 2 Generationen zu schaffen.

Durch die Aufgabe der Landwirtschaft entstand ein Leerstand in der bestehenden Scheune mit integrierter Garage.

Mit dem Architekturbüro Bogenfeld ist es uns gelungen, eine barrierefreie und moderne Senioren-Wohnung ohne wesentliche Veränderungen an der Außenfassade einzubauen.

Auf Grund der vorteilhaften Eigenschaften (Verarbeitung, Eigenleistung, Nachhaltigkeit) des Baustoffes Ytong haben wir uns für den Ausbau und die Innendämmung innerhalb der Gebäudehülle entschieden.

Die leichte Bearbeitung und der gute Dämmwert dieses Baustoffes waren für uns von ausschlaggebender Bedeutung und beeindruckt uns durch beste Wohnqualität und Behaglichkeit.

Durch den günstigen Um- bzw. Einbau wurde dem Gebäude eine zweite Chance und eine Aufwertung des Gesamteindruckes gegeben.