Unser Traum vom Eigenheim

Niederösterreich, Melk

Unser Traum vom Eigenheim

Niederösterreich, Melk
Neubau
178 m2
Baubeginn:
Mai 2011
Bauende:
November 2016

Ytong Bauteile

  • Außenwände
  • Tragende Innenwände
  • Nicht-tragende Innenwände

Wieso unser Haus?

Nach ausgiebiger Bauplanung und Beratung starteten meine Lebensgefährtin und ich im Mai 2011 unser Traumprojekt „Ein eigenes Zuhause“. Wir haben uns beim Ziegel für Ytong entschieden, da uns die Qualität, die Nachhaltigkeit und auch das Preis/Leistung Verhältnis besonders zugesprochen haben. Bei einem Besuch auf einer Wohnbaumesse schon im Jahr zuvor wurden wir durch einen Ytong-Mitarbeiter professionell und top beraten. Auch ein Gespräch Vorort um noch einige Fragen zu klären hat uns überzeugt. Ein weiterer Punkt der uns die Entscheidung erleichterte – der Baustoffhändler befindet sich in unserer unmittelbaren Nähe. In diesem Jahr 2011 wurde der Keller, sowie der Rohbau und das Dach fertiggestellt. Verwendet wurden hierfür der Ytong Verbundstein, Stürze und für die Außenwand der Thermoblock. Im Jahr 2012 und 2013 haben wir uns dem Innenbereich gewidmet, bis wir im Jänner 2014, nach 3 Jahren endlich in unser Haus einziehen konnten. Mit dem Zubau der Garage und einem Übergangsraum zum Haus wurde im Herbst 2015 begonnen. Dafür haben wir ebenfalls die bereits verwendeten Baumaterialien verarbeitet. Ein Jahr danach wurde die Fassade gemacht. Für uns klar – Ytong Multipor, da es ein Atmungsaktives System ist und auch natürlich perfekt zum Ytong Ziegel passt. Wir sind mit unserer Entscheidung ein Ytong Haus zu bauen überglücklich und erfreuen uns täglich über unser (Traum)Haus!