Aussenwand verstärken

Steiermark, Graz

Aussenwand verstärken

Steiermark, Graz
Zu- und Umbau
108 m2
Baubeginn:
September 2017
Bauende:
Mai 2018

Ytong Bauteile

  • Außenwände
  • Nicht-tragende Innenwände

Verwendetes Ytong Material

Wieso unser Haus?

Auf den ersten Blick war klar, es gibt viel zu Tun.

 

Die Außenwand war zweischalig mit Luftzwischenraum, außen war Ytong 15cm und innen eine Holzblockwand. Die Holzblockwand wurde mit Styropor und Glaswolle ergänzt.

 

Aus mehreren Gründen funktionierte die Idee der Luftkammer als Dämmung nicht.

 

Als Lösung, haben wir die innere Wand (Styropor) entfernt und die Luftkammer mit Ytong Planstein PP2 aufgefüllt.

 

Mir gefiel besonders gut, dass die Ytongziegel so toll zum Verarbeiten sind, wir konnten die Ziegel nach unseren Bedürfnissen zurechtschneiden und in den Holzriegelbau rein arbeiten.

 

Was mir auch gut gefällt, ist neben den starken Dämmwert, das angenehme Raumklima. Gut zu wissen ist auch das ein hoher Brandschutz gegeben ist und der Gedanke das Ytong ökölogisch ist.

 

Auch die nicht tragenden Innenwände konnte ich mit Ytong aufstellen und so die Räume super aufteilen.

 

Und zu guter Letzt, das Projekt konnte ohne Bauprofis bewerkstelligt werden